Kulinarische Kräuterwanderungen

5. August 2019

Zeit/Dauer: ab 4 Std bis 6 Std

Erkennen – Sammeln – Zubereiten – Geniessen

In den Monaten Mai bis September biete ich Ihnen geführte Wanderungen durch das grenznahe Simbachtal auf französischer Seite an.

  • Wissenswertes über Wildpflanzen, Pilze erfahren,
  • Kräuter erkennen lernen, suchen und finden,
  • eine Mahlzeit gemeinsam zubereiten und mit
  • Produkten aus regionaler Herstellung genießen.

Nach einer ebenso entspannenden wie informativen Wegstrecke von etwa 2 Stunden gelangen wir auf das unberührte Gelände einer auf der Anhöhe gelegenen Hütte mit eigenem Brunnen.

Dort werden unter meiner Anleitung aromatische Kräuter und schmackhafte Wildpflanzen gesammelt, gemeinsam zubereitet und mit anderen regionalen Produkten wie Honig, Wein, Käse verköstigt.

Genießen Sie die einzigartige Erfahrung, sich mit eigenen Händen eine leckere Mahlzeit aus dem Schatzkästlein der Natur zu pflücken. Gönnen Sie sich diese Auszeit eines erholsamen Nachmittags in freier Natur, so nah und doch so fernab vom Alltag.

Treffpunkt ist jeweils um 13:30 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants Simbach Mühle in Simbach/Alsting, nahe Güdingen/Unner, auf französischer Seite. Link zu google-maps

Dauer: 13:30 bis ca.19:30 Uhr (Ankunft am Ausgangspunkt)

Preis: Erwachsene 45 € – inkl. Getränke und Verpflegung. Natürlich alles regional und Bio!

Die Wanderungen biete ich 2020 nur als Gruppenführungen (min. 10 – max 20 Pers.) an.

Hinweis: Nach Absprache können Kulinarische Kräuterwanderungen auch individuell gestaltet werden und an anderen Örtlichkeiten stattfinden.